Lehrgang Bad Winsheim 2018

/Lehrgang Bad Winsheim 2018
Lehrgang Bad Winsheim 2018 2018-02-07T12:22:59+00:00

Springlehrgang mit Andy Candin in Bad Winsheim vom 22. – 25.02.2018

Hier ist der Ablauf:

Donnerstagabend  19:30 Uhr:...

GET TOGETHER – Gegenseitiges Kennenlernen und Besprechung der vorhandenen Probleme der Reiter und Pferde anhand des Anmeldebogens.  Ablaufbesprechung sowie das Erklären der Übungen des kommenden Tages.

Dauer: Ca. 1 ½ Std.

Freitag ab 9 Uhr:...

SPRINGDRESSUR -  Basis in der täglichen Arbeit eines Springpferdes, Überprüfung der Gelassenheit bei der Ausführung bestimmter gymnastizierenden Übungen, bilden die Voraussetzungen für ein zufriedenes, leistungsbereites und an den Hilfen des Reiters stehenden Pferdes. Grundlagen für die kommenden Trainingstage.

Freitagabend 20 Uhr: 

THEORIEABEND  -  ca. 45 – 60 Min. Vortrag über die in der Anmeldung gemachten Angaben des jeden einzelnen Teilnehmer. Anschließend offene Fragenrunde und gemütliches Beisammensitzen im Reiterstübchen.

Samstag ab 9 Uhr:

DISTANZEN REITEN LEICHT GEMACHT – Ein Leitfaden der sich von der untersten bis in die höchste Kategorie des Springreitens zieht. So wird jede Distanz gemeistert!

Samstagabend 20 Uhr:

VIDEOANALYSE DES TAGES  -  ca. 1 Stunde Videoanalyse mit Kommentaren des Trainers, offene Fragenrunde und anschließend freiwilliges, gemütliches Beisammensitzen im  Reiterstübchen.

Sonntag ab 9 Uhr:

PARCOURS SPRINGEN - die drei wichtigsten Aufgaben für ein besseres, leichteres und  konzentrierteres Überwinden eines ganzen Parcours. So kann ich gewinnen!

Weitere Highlights

  • Reiten nur in kleinen Gruppen à 3 Reiter.
  • Fotos die am Lehrgang gemacht werden, dürfen gratis von der Webseite www.andy-candin.de runtergeladen werden.
  • Die Videos vom Reiten am Samstag werden den Teilnehmern online zur Verfügung gestellt. Dafür dürfen diese zur Schulungszwecke von Andy Candin auch anderweitig genutzt werden. Alle angemeldeten Teilnehmer am Lehrgang geben mit Ihrer Anmeldung ihr Einverständnis dafür.

Der Preis dieses Lehrgangs beträgt 200,- Euro pro Reiter und Pferd und die Plätze sind auf 18 Teilnehmer begrenzt. Zusätzlich sind von den auswärtigen Reitern die üblichen Anlagennutzungsgebühren direkt an den Gastgeberverein/Stallinhaber zu zahlen. Zugelassen sind Reiter der Klassen E – S.